Samstag, 4. März 2017

Füße

Von vielen für unansehnlich befunden und auch von der Zulassungskommission einer der renommierten deutschen Kunsthochschulen scheinbar nicht gern gesehen, sind Füße doch, wie ich finde, sehr schön. Mit keinem anderen Körperteil berühren wir den Erdboden so häufig - und sei es durch hübsches Schuhwerk hindurch - ob gehend, 
laufend,
tippelnd,   
tänzelnd,      
stapfend,         
schlurfend            
oder hüpfend.               

Zumindest ab und an verdienen sie, die Füße, für ihre tagtäglichen treuen Dienste einen kleinen Dank. Obgleich so weit entfernt vom bedachten und gefeierten Gehirn, möchten auch sie gepflegt werden. 
Eine kurze Massage, ein wärmendes Bad, eine sanfte Streicheleinheit.

Freitag, 3. März 2017

Frühlingserwachen

Nach eineinhalb Jahren ein Lebenszeichen - der Entschluss, zumindest für den jetzigen Moment, das Bloggen wieder aufzunehmen und mimis reise erneut Leben einzuhauchen.
Aktiver zeigte sich meine virtuelle Präsenz auf Tumblr und Instagram. Derzeit ein scheinbar weniger beliebtes Medium, bietet Blogspot doch, was Bild, Text und Aufbau angeht, mehr Spielraum und für mich einen Anlass, die Freude an Wort und Gestaltung zu nähren und vielleicht endlich das Zehnfingersystem zu erlernen.

In der Zwischenzeit...
machte ich nicht ohne zu Zögern Abi,
legte innerhalb von gut sieben Tagen 600 km auf dem Fahrrad zurück,
genoss Unmengen an freier Zeit und lernte währenddessen ungemein viel,
zog offiziell zweimal, inoffiziell fünfmal und von Karlsruhe nach Berlin um,
begann und brach kurzerhand eine Ausbildung zur Fotografin ab,
traf überall viele verschiedene Menschen,
beendete die ersten zwei Jahrzehnte,
und fuhr zum ersten Mal Auto.

Von nun an werden die ein oder andere Erfahrung, so manche Idee, Eindrücke und Anregungen, denen ich auf meiner Reise begegne, folgen. Der Blog als Ort, an dem ich mich mitteilen und vage ausdrücken kann - ohne auf jede Frage eine Antwort wissen zu müssen. Über jegliche Reaktion und offene Diskurse freue ich mich sehr. Ebenso sind stille Wegbegleiter*innen herzlich willkommen.





Samstag, 26. September 2015

Mit dem Zug nach Weimar

... ging es an einem weiteren Tag in den Sommerferien. Im Wagenabteil passte erfreulicherweise farblich alles zusammen und von dem hübschen Städtchen in Thüringen war ich auf Anhieb ganz begeistert. In jeder Ecke gab es etwas zu entdecken und dank des strahlenden Sonnenscheins wirkte die angenehme Atmosphäre noch einladender.


Freitag, 25. September 2015

Sächsische Schweiz

Aufnahmen zweier schöner Tage samt Felskletterei, atemberaubenden Ausblicken, Gipfelbüchern, drückender Hitze und einer kühlen Höhle.

Sächsische Schweiz #3Sächsiche Schweiz #2Sächsiche Schweiz #4Sächsiche Schweiz #5Sächsiche Schweiz #1

Montag, 3. August 2015

Sommerloch

Auf Winterschlaf und Frühlingspause folgt Sommerloch. Während der Ferien möchte ich beginnen, ein bisschen mit analoger Fotografie herumzuexperimentieren, und die Ergebnisse zum Herbstanfang mit euch teilen. Genießt die (verbleibende) freie Zeit! Bis bald.

Sommerloch #5Sommerloch #1Sommerloch #2Sommerloch #3Sommerloch #4